Telekom handyvertrag verlängern

Telekom handyvertrag verlängern

Sie können weitere Aktionen ab 6 Monaten nach dem Kauf eines ermäßigten Mobiltelefons nutzen. Die verlängerte Vertragslaufzeit (12 oder 24 Monate) ist nur relevant, wenn Sie den Vertrag kündigen möchten. Wenn Sie Ihr neues Mobiltelefon in Raten bezahlen, wird Ihr Vertrag verlängert. Nach nur 6 Monaten können Sie jedoch eine neue Aktion oder Ratenzahlung in Anspruch nehmen. Wenn Sie ein neues Mobiltelefon kaufen und sich entscheiden, wieder in Raten zu zahlen, wird Ihnen der Restbetrag für Ihr erstes Mobiltelefon in einer Pauschale in Rechnung gestellt. Wenn Sie ein Angebot haben, das Ihren Fernseher, Ihr Handy oder Ihr Heimtelefon umfasst, können Sie diese gleichzeitig wechseln, ohne eine Gebühr zu bezahlen. Sie haben keinen Rechtsanspruch auf eine 14-tägige Bedenkzeit, wenn Sie sich persönlich angemeldet haben (d. h. Sie haben jemanden aus dem Unternehmen persönlich getroffen und einen Vertrag unterschrieben).

Es lohnt sich trotzdem zu fragen – sie könnten Sie absagen lassen, wenn Sie zuversichtlich sind und um eine “Geste des guten Willens” bitten. Sie sollten die Bedingungen Ihres Vertrages überprüfen, um herauszufinden, was Ihre Widerrufsrechte sind. Sie müssen wahrscheinlich eine Gebühr zahlen, um einen Vertrag zu kündigen, wenn Sie entschieden haben, dass Sie ihn nicht mehr wollen. Sie können Ihren Vertrag kündigen, ohne eine Gebühr zu zahlen, wenn sie das Problem nicht beheben können, dann können Sie zu einem neuen Breitbandanbieter wechseln. Ich habe außergewöhnlich schlechte Erfahrungen mit mobilcom gemacht. Ich habe mobilcom als Mobilfunkanbieter im Jahr 2012. Ater zwei Jahre begann ich ernsthafte Probleme mit der Verbindung. Nun, da ich mich erinnere, weiß ich nicht, ob das Internet jemals richtig funktioniert hat.

Ich konnte nicht online gehen, was der ganze Sinn war, dass ich ihr Kunde war. Ich habe versucht, Hilfe bei ihrem Laden in Bad Homburg zu suchen. Der Laden sagte, sie könnten nicht helfen, der Grund dafür ist, ich denke, sie verkaufen nur neue Verträge. Ich beschloss, den Vertrag zu kündigen, da die Verbindung einfach nicht funktionierte. Dies geschah im selben Bad Homburger Laden. Ich ging sogar zurück zu ihrem Geschäft, um die Kündigung zu verdoppeln, da ich noch einige Post von mobilcom sah. Ich dachte, das war das Ende meiner schlechten Erfahrung. Nachdem über ein Jahr vergangen war, bemerkte ich auf meinem Kontoauszug, dass Mobilcom immer noch Geld von meinem Konto abhebe.

Ich kontaktierte mobilcom, und sie sagten, dass sie nie eine Kündigung des Vertrages. Als meinen Fehler hätte ich das Kündigungspapier speichern und einreichte. Jetzt habe ich den Vertrag noch einmal gekündigt, aber wie im Kleingedruckten erwartet, gibt es wieder eine Wartezeit von 6Moths oder so… . Darüber hinaus sind mobilcom uninteressiert und nicht bereit, bei der Herstellung meiner Verbindung arbeiten zu helfen. Also zahle ich wieder für absolut nichts. Wenn keines dieser Schritte zu Ihnen passt, können Sie Ihren Favoriten aus einer Telkom-Anzeige, einer Broschüre oder einem Online-Mobil-Deal auswählen. Wenn Sie einen Vertrag kündigen, müssen Sie die Kündigungsfrist und die Mindestlaufzeit des Vertrags berücksichtigen. Deutsche Anbieter berechnen Ihnen für den Rest Ihrer Mindestvertragslaufzeit nach Erhalt der Kündigung oder mindestens noch für drei weitere Monate, wenn Ihnen das besondere Kündigungsrecht nach Section 46 telekommunikationsgesetz zuerkannt wird.